Reiko's Blog

Ore Monogatari

orepre

 

Titel: Ore Monogatari
Autor: Kazune Kawahara
Publishing: Shueisha
Genre: Romance, Comedy
Rating: 13 +
Jahr (Manga): 2011 – jetzt
Jahr (Anime): 2015 – jetzt
Anime: 24
Manga: 8

 

Story

Takeo Gouda hat es nicht einfach im Leben, mit seinen zwei Metern Höhe und 120 Kilogramm, ist er bei den Mädchen nicht gerade beliebt und das obwohl er eigentlich ein sehr gutmütiger Mensch ist. Zu seinem Leidwesen, sind auch noch seit der Grundschule, alle Mädchen hinter seinem gutaussehenden und besten Freund Makoto her. Doch gutes Aussehen ist längst nicht alles und so hat sich Takeo eigentlich schon mit seinem Schicksal abgefunden. Eines Tages jedoch, eilt er dem Mädchen Rinko zu Hilfe, die gerade von einem Perversen ziemlich bedrängt wird. In diesem Augenblick scheint Takeos Liebesgeschichte eine schlagartige Wendung zu nehmen, wird er nun endlich sein Glück in der Liebe finden?

© by www.anisearch.com


Eigene Meinung

Story

Ich finde die Story einfach nur richtig süß *_* Anfangs war ich jedoch etwas skeptisch! Da ich nicht so der Romance Girly Typ bin. Siehe da -> BÄÄÄÄÄÄÄÄÄM <- Aufeinmal war ich verliebt. Ore Monogatari kann ich jeden ans Herz legen. Es ist süß, total witzig und auch sehr spannend. Takeo fand ich anfangs doof. Aber schnell wächst er einem total ans Herz!

Musik

Die Musik passt einfach nur wie die Faust aufs Auge. Opening und Ending sind total gut. Im Anime selber (Hintergrundmusik). Kann nicht klagen.

Charaktere

Mir gefallen die Charaktere sehr, sehr gut. Deren Geschichten sind auch sehr gut. Ich finds auch toll wie Takeos bester Freund Makoto zu ihm steht, was Mädchen betrifft. Das Mädel Yamato, ist auch wirklich sehr, sehr süß. Einfach zun anbeissen *_*

Animation

Wunderschöne Animation. Läuft alles bestens! Aufjedenfall Sehenswert!

Rating

5 Stars (5 / 5)