Reiko's Blog

One Piece

 

Titel: One Piece
Autor: Eiichiro Oda
Publishing: Shueisha
Genre: Shonen, Adventure, Action, Comedy, Fantasy, Super Power
Rating: 13 +
Jahr (Manga): 1997 – jetzt
Jahr (Anime): 1999 – jetzt
Anime: 697 +
Manga: 77 +

 

Story

Reichtum, Macht und Ruhm. Der Mann, der sich dies alles erkämpft hatte, war Gold Roger, der König der Piraten. Als er hingerichtet wurde, waren seine letzten Worte: “Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch! Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt.”
Dieser Schatz ist das One Piece und er liegt irgendwo auf der Grandline. Damit brach das große Piratenzeitalter an…

Monkey D. Ruffy ist 17 Jahre alt und hat ein großes Ziel: Er will König der Piraten werden und den Schatz One Piece finden! Ruffy hat besondere Kräfte durch die Teufelsfrucht “GumGum” erhalten und ist ein Gummimensch. Er hat seinen Traum von dem Pirat Shanks, der ihm einst das Leben rettete und Ruffy kurz vor seiner Abreise seinen, ihm sehr wichtigen, Strohhut schenkte. Zunächst muss er also eine Mannschaft und ein Schiff finden.. Gesagt, getan! Mit dem starken Schwertkämpfer Zorro, dem Lügenbold Lysop, der hübschen Nami, dem Meisterkoch Sanji und später auch dem Rentier Chopper und einigen weiteren Gefährten, schafft er sich ein sehr merkwürdiges, doch perfektes Team an. Die nun entstandene “Strohhutbande” (von Ruffy’s Strohhut abgeleitet) hat aber viel Ärger mit ihrem durchgeknallten Gummicaptain, doch das ist längst nicht das einzige Problem, denn viele Fieslinge stellen sich der Bande in den Weg. Da wären zum Beispiel Black, der Lysops Dorf vernichten wollte und Arlong, der Schuld an Namis düsterer Vergangenheit ist. Auch die Marine stellt sich der Bande in den Weg…

© by www.anisearch.com


Eigene Meinung

Story

Also, zu One Piece brauch ich nicht sagen. Es ist einfach nur ARSCHGEIL! Mein absoluter lieblings Anime *_*

Musik

Ich kann mich immer wieder neu für die Musik begeistern Openings, Endings, sowohl als auch Hintergrundmusik. Man bekommt so ein richtiges Piratenfeeling!

Charaktere

Man merkt dass die Charaktere nicht einfach so hingeklatscht sind! Mister Oda hat ALLES perfekt durchdacht! Ich hab so das Gefühl dass jeder einzelne Charakter so seine persönlich Geschichte hat, auch wenn er nur kurz vorkommt. Selbst die Bösen haben auf Ihrer Art coole Geschichten. Auch wenn du die dafür hassen tust xD Man lacht, man nimmt alles Ernst oder man heult mit den Charakteren :D Soooo viel Emotion mit eingepackt! Wirklich ein Meisterwerk.

Animation

Im laufe der Anime, sieht man wie alles genauer uns sauberer ‘gezeichnet’ wird. Aber mich hat es von Anfang an nie gestört :) Ich mochte es sehr wie es sich so entwickelt hat. Schlecht war die Qualität nun wirklich nie.

Rating

5 Stars (5 / 5)